Sie sind hier: Das Team

Wer sind wir?

Zunächst einmal engagierte Hundebesitzer, die daran Freude haben mit Tieren artgerecht umzugehen! Starkzwangmittel und unnötige Schärfe werden Sie bei uns nicht finden.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       - Gegenseitiger Respekt von Mensch und Hund ist uns wichtig -

Selbstverständlich gibt es Regeln für das Miteinander, doch diese setzen wir durch liebevolle, klare Konsequenz und deutliche Kommunikationsformen durch.

Antje Pahlke, Leiterin des Hundezentrum. Ausgebildet als Heilpädagogin, Sozialtherapeutin und geprüfte Hundetrainerin. Mitglied im Verein der Arbeitsgemeinschaft deutscher Hundetrainer (AGDH) und Seminarleiterin des Bildungsurlaub zum Therapiehundeführer. Antje wird meist begleitet von Setterhündin "Lucy" (Die, die meistens schläft ), Bordermix "Benny" (Der, der alle begrüßt) und von der Maremano-Abruzzenhündin "Bella" (Die, die immer hungrig ist).
 
 
Bente Hartwig, Co-Trainerin. Ist zuverlässig jeden Samstag mit Verstärkung von Sheltiehündin Skadi und Retriever-Shepherd-Mixhündin Frieda hier anzutreffen! Skadi ist ausgebildeter  Therapiehund und Frieda soll ebenfalls in Skadi's Fußstapfen treten. Im März 2010 hat Bente das Studium zur Tierverhaltenstherapeutin (ATN) erfolgreich beendet und steht seitdem nicht nur Hunde- sondern auch Katzen- und Pferdehaltern mit Rat und Tat zur Seite. 
 



Víbbe Petersen, Hundemasseurin. Hat sich in Dänemark ausbilden lassen und betreibt erfolgreich die Massagepraxis "HUND vital" in Ellund. Vibbe kommt zur Wellnessbehandlung ins Hundezentrum und bietet neben klassischer Massage auch Magnetfeldtherapie und Stretching an. Vibbe trifft man täglich im Hundewald in DK mit ihren Setterhündinnen Jasmin und Eileen an.




Julia mit Momo, Praktikantin im Hundezentrum. Beide scheuen keine Tätigkeit und werden begeistert von allen Tages- und Pensionshunden begrüßt. Ob Spaziergänge im Regen, Toben im Freilauf, Fütterung der "Raubtiere" oder Sammeln von unschönen Hinterlassenschaften - auf die Beiden ist Verlass!

 


Druckversion | Email

Nutzen Sie unseren exklusiven SYLT SHUTTLE !



c/o balticcm.com